Kampf um Potsdams Mitte

TAGESSCHAU24, 04.01.2018, 21:47

Das Mercure Hotel mit seinen 17 Etagen wurde im ehemaligen Lustgarten der Schlossanlage errichtet und steht quer über dem alten Stadtgrundriss. Eroeffnet wurde das Haus am 1. Mai 1969 als Interhotel in dem auslaendische Gaeste ihre Devisen ausgeben sollten. Das Haus stand aber auch immer den Potsdamern offen. Die Stadt moechte seit Jahren die Potsdamer Mitte umgestalten. Das Hotel steht im Weg und soll weg doch viele Potsdamer setzten sich für den Erhalt des Gebaeudes ein. Das Ringen um das Hotelhochhaus geht weiter



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream