Der lange Abschied von der Kohle

WDR, 05.01.2018, 20:15

Der lange Abschied von der Kohle Film von Werner Kubny und Petra Neukirchen. Das Ruhrgebiet ist in vielerlei Hinsicht auf Kohle gebaut. Wenn im Dezember 2018 die letzten Tonnen Steinkohle gefördert und die letzten beiden Zechen geschlossen werden, dann geht viel mehr zu Ende als nur ein großes Kapitel der Industriegeschichte.|Der Filmemacher Werner Kubny schlägt in seinem Dokumentarfilm den Bogen von den 1950er Jahren, als die Kohleförderung ihren Höhepunkt erreichte, bis zum endgültigen Aus.|Der Film begleitet Bergleute bei ihrer Arbeit unter und über Tage und beobachtet ihren persönlichen Abschied von der Kohle, von der besonderen Atmosphäre aus Kameradschaft und Solidarität, die sie alle beschwören.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream