Expeditionen Geheimnisvolle Pflanzen: Die Gaenserauke

ORF3, 15.01.2018, 16:35

Kaum zu glauben, dass mancher Wissenschaftler auf der Suche nach einem unscheinbaren, wildwachsenden Kraut wie der Gänserauke rund um den Erdball reist. Weshalb dieser Aufwand? Einer, der keine Mühen scheut, ist Genforscher. Er arbeitet am französischen Agrarforschungsinstitut INRA und sucht die Gänserauke sogar hoch oben in den kirgisischen Bergen. Die jahrhundertelang verkannte Gänserauke, auch Ackerschmalwand genannt, gilt wegen ihres überschaubaren Erbgutes heute als Lieblingsproband der Genforschung. Als Modellorganismus wird sie in allen Labors der Welt gezüchtet, untersucht, geklont und genetisch verändert. Damit wollen die Wissenschaftler Rückschlüsse über bestimmte DNS-Mechanismen und Genfunktionen gewinnen. Inzwischen steht die harmlose Pflanze gleich für mehrere aktuelle Herausforderungen und Problemstellungen. Dazu gehören die möglichen Parallelen zwischen pflanzlichem und menschlichem Organismus, die Patentierung lebender Materie, gentechnisch veränderte Organismen und die Revolutionierung der Nahrungsmittelindustrie. (Doku 2008)



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream