Der Baer F 1988

SERVUSTV, 20.01.2018, 22:10

Der Bär Mit den beiden Bären Youk und Kaar scheint es das Schicksal nicht gut zu meinen. Youk verliert seine Mutter durch einen Unfall, und muss sich nun allein in der wilden Berglandschaft der Rocky Mountains zurechtfinden. Das Junge trifft auf das ausgewachsene Männchen Kaar, das ebenfalls schwer gezeichnet ist. Jäger haben Kaar an der Schulter angeschossen, und nur mit Mühe konnte der Bär seinen Häschern entkommen. Nach anfänglichem Zögern nimmt sich Kaar seines kleinen Artgenossen an. Gemeinsam streifen sie durch die Wälder, machen Jagd auf Lachse oder Hirsche, und erleben dabei zahlreiche Abenteuer. Eines Tages jedoch werden sie von Hunden aufgespürt und überfallen. Die Jäger, die Kaar verletzt hatten, sind noch immer hinter ihm her. Kaar kann entkommen, aber der kleine Youk wird von ihnen gefangengenommen. Doch damit ist der Zweikampf zwischen Mensch und Tier noch lange nicht beendet. Sechs Jahre Vorbereitungszeit benötigte der französische Regisseur Jean-Jacques Annaud (Der Name der Rose, Sieben Jahre in Tibet), um sein ungewöhnlich realistisches Tierdrama Der Bär verwirklichen zu können. Allein vier Jahre für die Dressur der Bären, bei denen es sich um einen jungen Grizzly und einen ausgewachsenen Kodiakbären handelt. Am Ende konnte Annauds Mischung aus Tier- und Abenteuerfilm, Western und Drama sowohl Publikum als auch Kritiker überzeugen, und spielte weltweit über 100 Millionen US-Dollar ein. Gedreht wurde der Film in der Gebirgskette der Dolomiten bei Lienz. Aufsehen erregten nicht nur die atemberaubenden Naturaufnahmen von Kameramann Philippe Rousselot (Phantastische Tierwesen), sondern auch die mit Hilfe von witzig-ironischen Trickfilmsequenzen realisierten Albträume und Halluzinationen des kleinen Bären.|Abenteuer, Vereinigte Staaten Von Amerika 1988, R: Jean-Jacques Annaud



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream