Vier Schwestern Zum lustigen Floh

ARTE, 23.01.2018, 21:45

Das Unnennbare benennen: Claude Lanzmanns Lebenswerk Shoah gilt als Meilenstein in der filmischen Auseinandersetzung mit dem Genozid an den Juden. Ruth Elias, Ada Lichtman, Paula Biren und Hanna Marton sind vier Frauen jüdischen Glaubens, die die Barbarei des Nationalsozialismus - die Schoah - überlebt haben. Claude Lanzmann, der mit den Zeitzeuginnen ursprünglich für seinen Film Shoah lange Gespräche geführt hat, widmet jeder der Frauen nun einen eigenen Dokumentarfilm. Die vier Überlebenden der Schoah erzählen sehr persönlich und beleuchten das dunkelste Kapitel der Geschichte Europas im 20. Jahrhundert.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream