Das Roemer Experiment Wie funktioniert die roemische Wirtschaft

SWR, 30.01.2018, 07:00

Das Römer-Experiment Wie funktioniert die römische Wirtschaft?. In den Wäldern Germaniens wurde vor 2.000 Jahren gerodet, was das Zeug hielt. Holz brachte gutes Geld und die Abnehmer verlangten nach immer mehr. Diese Abnehmer saßen in den römischen Provinzen an Rhein und Donau, sie betrieben Keramik-Manufakturen, große Bäderanlagen oder verarbeiteten im großen Stil Metall. Dazu brauchte man jede Menge Energie und Rohstoffe. Der Ressourcen-Hunger der Römer war enorm. Wie groß er war und was dieser über das römische Wirtschaften vermuten lässt, das wollen Archäologen mit einem Experiment ermitteln.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream