Germanen im Suedwesten 4. Wie stylten sie sich

SWR, 10.03.2018, 07:45

Germanen im Südwesten Wie stylten sie sich?. Langes Haar war bei den Germanen das Vorrecht des freien Mannes. Sklaven wurden die Haare geschoren. Wenn die freie Germanenfrau einen Eid schwor, dann stolz auf ihren meist blonden Zopf. Und sie ging selten ungeschminkt aus dem Haus: Lippenrot, Lidschatten und Rouge waren weit verbreitet, das haben die Archäologen nachgewiesen. Dass die Germanen im Südwesten reinlich waren, beweist ein Experiment. Aus feingesiebter Buchenholzasche und Ziegentalg wird Seife hergestellt, Seipfa wie sie selbst es nannten. Auch die Kleidung webten und färbten die Germanen im Südwesten selbst.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream