Saboteure im Eis

RBB, 01.04.2018, 00:00

Auf Befehl der Alliierten sprengen Knut Haukelid und zwei Mitglieder der Mission Gunnerside die Fähre mit der Schwerwasser-Produktionsanlage auf dem See in Rjukan. Zivile Passagiere, die Crew und deutsche Soldaten sterben im eiskalten Wasser. Trotz der hohen Verluste an Zivilisten, definieren die Alliierten die Operation als Erfolg. Für sie ist damit die Akte Schweres Wasser geschlossen.|Produziert in HD



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream