Überleben in Venedig Einwohner wehren sich gegen Massentourismus

WDR, 05.04.2018, 14:00

Überleben in Venedig - Einwohner wehren sich gegen Massentourismus Ein Film von Susanna Zdrzalek. Venedig schrumpft. Jedes Jahr verlassen rund 1.000 Venezianer ihre Heimatstadt, vertrieben vom Massentourismus. Dieser verwandelt Venedig zunehmend in einen Vergnügungspark für Tagesgäste. Viele junge Venezianer wollen das nicht länger hinnehmen und kämpfen für eine Zukunft in ihrer Heimatstadt. Sebastian Fagarazzi ist Venezianer. Die Mehrheit seiner Freunde hat Venedig bereits verlassen, auch seine Zukunft in der Lagunenstadt ist ungewiss. Wohnungspreise explodieren, Jobs außerhalb der Tourismusbranche sind Mangelware. ARTE Re: begleitet ihn durch eine Stadt, die immer mehr zur Touristenkulisse verkommt.



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream