MERYNS sprechzimmer Schlafen aber richtig Geht das

ORF3, 11.04.2018, 22:40

Schlafen wie ein Baby ist leider für viele Österreicher und Österreicherinnen keine Selbstverständlichkeit: Bis zu 25 Prozent der österreichischen Bevölkerung leiden an Einschlaf- oder Durchschlaf-Problemen. Schichtdienste, flexible Arbeitszeiten, Stress, Lärm oder Krankheiten rauben uns den Schlaf. Auch Schlafwandeln und wiederkehrende Alpträume bringen Viele um die dringend benötigte Nachtruhe. Durchschnittlich braucht der erwachsene Mensch aber 7 bis 8 Stunden für eine gute Regeneration. Um den Schlaf ranken sich viele Mythen, eines ist aber gewiss: Schlaf ist lebensnotwendig. Während man träumt wird die innere Welt verarbeitet und Erlebtes gespeichert. Unser Gedächtnis arbeitet, Zellen werden erneuert und das Immunsystem gestärkt. Ist dafür keine Zeit oder Ruhe, fehlt es uns an Kraft. Zeitgeist und Lebensstil bringen den Takt unserer inneren Uhr der aktiven und passiven Phasen aus dem Gleichgewicht und damit auch unser Wohlbefinden. Ein ungesunder Kreislauf, dem jeder selbst entgegensteuern kann? Im Zuge des Themenabends Klug und schön im Schlaf? lädt Internist Prof. Siegfried Meryn im Anschluss an die preisgekrönte Doku-Reihe treffpunkt medizin zum kontroversen Gesundheitstalk in MERYNS sprechzimmer. Experten/Innen diskutieren Fragen zu medizinischer Forschung, Gesellschaft & Praxis: Diesmal: Jeder Mensch kann schlafen lernen - wahr oder falsch? Diesmal bei Internist Siegfried Meryn zu Gast: Eva Schernhammer Leiterin der Abteilung für Epidemiologie, erforscht Chronobiologie & Krankheiten;Manuel Schabus Psychologe und Schlafforscher; Andrea Hoflehner,Klinische- und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin, Schlafcoach.|(Gesundes Gespräch 2018)



Download und Stream

Kostenloser Download
Gratis Stream