OTR
IM ZEICHEN DER VIER  |  FAMILYTV  |  08.01.2017 (So.)  |  17:20 - 19:15
Im Zeichen der vier Detektivfilm, GB 1983. Regie: Desmond Davis. Darsteller: Ian Richardson, David Healy, Thorley Walters. Major John Sholto (Thorley Walters) wird von seiner Vergangenheit eingeholt, kurze Zeit später finden ihn seine beiden Söhne Bartholomew (Clive Merrison) und Thaddeus (Richard Heffer) tot auf. Doch ihr Vater hatte ein Geheimnis, denn auf dem Dachboden finden die Beiden einen wertvollen Schatz. Gleichzeitig sucht Mary Morstan (Cherie Lunghi) den Detektiv Sherlock Holmes (Ian Richardson) auf, denn ein Unbekannter will sich mit ihr treffen, um eine gewisse Schuld zu tilgen. So rutschen Holmes und sein treuer Kumpan Dr John Watson (David Healy) erneut in einen Mordfall hinein. Als auch noch Bartholomew das Zeitliche segnet, ist für Inspektor Layton (Terence Rigby) eindeutig Thaddeus der Mörder. Doch Holmes hat eine andere Theorie, denn irgendjemand übt hier Rache, bei den Leichen findet sich stets das Zeichen der Vier. IM ZEICHEN DER VIER wurde zum ersten Mal 1890 als Buch veröffentlicht und stellt den zweiten Fall des Meisterdetektivs da. Zusammen mit DER HUND VON BASKERVILLE wurde auch diese Verfilmung von Sy Weintraub direkt für das britische Fernsehen produziert. Das Drehbuch stammt erneut von Charles Edward Pogue (Psycho III, Dragonheart), Regie führt hier Desmond Davies.
Diese Aufnahme ist schon alt und wurde gelöscht.
Download verpasst? Lassen Sie sich Ihre Aufnahmen doch zukünftig zusenden per Rec'n'Go (FTP-Push, Homeload, E-Mail..)

Live-Chat aktivieren