OTR
«
Gesundheitsmagazin
Wie Frauen in der Medizin vergessen werden Frauen sind anders als Männer. Ach nee! Aber in der Medizin ist das verrückterweise noch nicht überall angekommen. Krankheiten werden nicht geschlechtsspezifisch behandelt. Das kann für Frauen lebensgefährlich sein - beispielsweise bei Herzerkrankungen. Das Risiko, an einem Herzinfarkt zu sterben, ist bei Frauen fast doppelt so hoch wie bei Männern - weil ihre Symptome nicht erkannt und sie falsch behandelt werden. Sowohl bei der Diagnostik als auch bei der Verschreibung von Medikamenten gibt es Wissenslücken bei Ärztinnen und Ärzten.


Lists


File information


Mirror


Cutlists


EPG message


Comments

Download
Stream online


Activate Live-Chat