OTR
«
« 30.06.2020 (Di.), 03:40 »
Dokumentation & Report
Geschichte im Ersten: Wie die D-Mark in den Osten kam Der größte Geldtransport der deutschen Geschichte. Frühsommer 1990: Geldtransporter mit D-Mark rollen durch die damalige DDR. Über 25 Milliarden D-Mark werden innerhalb weniger Wochen von West nach Ost gebracht. Am 1. Juli 1990 kommt die deutsch-deutsche Währungsunion. Bis es dazu kommt, ist Gewaltiges zu leisten. 441 Millionen Banknoten und 102 Millionen Münzen müssen hergestellt werden. Vieles wird improvisiert, Telefonverkehr ist kaum möglich und die Tresore, in denen die D-Mark gelagert werden sollte, sind noch voll mit Ost-Mark. Viele Zeitzeugen schildern ihre Erlebnisse in der Dokumentation, die einen Einblick in die spannenden Monate vor der Währungsunion gibt.


Listen


Dateiinfos


Mirror


Schnittlisten


Hinweise


Kommentare

Runterladen
Online streamen


Live-Chat aktivieren