OTR
«
Friedenspreis des Deutschen Buchhandels Verleihung an Amartya Sen. Der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2020 geht an den indischen Wirtschaftswissenschaftler und Philosophen Amartya Sen. Der 86-Jährige setzt sich als Vordenker seit Jahrzehnten mit Fragen der globalen Gerechtigkeit, Demokratie und Freiheit auseinander. Seine Arbeiten zur Bekämpfung sozialer Ungleichheit in Bezug auf Bildung und Gesundheit sind heute so relevant wie nie zuvor, heißt es in der Begründung. Amartya Sen hebe Solidarität und Verhandlungsbereitschaft als essenzielle demokratische Tugenden hervor und beweise, dass Kulturen keine Quelle des Streits um Identitäten sein müssen.
Moderation: Cécile Schortmann


Listen


Dateiinfos


Mirror


Schnittlisten


Hinweise


Kommentare

Runterladen
Online streamen


Live-Chat aktivieren