OTR
«
« 24.10.2020 (Sa.), 20:15 »
Krimi
Ein lange zurückliegender Vermisstenfall fuehrt die coolste aller ZDF Ermittlerinnen vom Rhein an die Elbe. Sie wird laenger bleiben. Waer die doch in Duesseldorf geblieben Das wird sich wohl die Hamburger LKA Kollegin Katharina Tempel gedacht haben als sie erstmals auf Helen Dorn trifft. Die ist immer noch angefasst vom dramatischen Tod ihres Vorgesetzten Mattheisen. Anstatt sich ein paar Tage freizunehmen folgt Helen einer neuen Spur in einem vierzehn Jahre alten ungeloesten Fall: Damals war der zuvor misshandelte achtjaehrige Luis spurlos verschwunden kurz darauf sein mutmasslicher Mörder Ron Faber. Letzterer liegt nun nach einem Autounfall in einem Hamburger Krankenhaus in seinem Laderaum befand sich eine Leiche. In ihrer gewohnt einzelgaengerischen Art faehrt Helen in die Hansestadt und knoepft sich den Patienten vor. Doch Faber kann sich angeblich an nichts erinnern Was mit der Suche nach einem verschwundenen Mordverdaechtigen beginnt weitet sich allmählich zu einem komplexen Fall der in dieser Dimension wohl nur am neuen Reihen Schauplatz Hamburg passieren kann. Nach zwoelf Einsaetzen in der NRW Landeshauptstadt nimmt die Kommissarin in dieser Episode ihren neuen Wirkungsort in Augenschein. Das rauere Hamburg passt gut zu ihr denn in der rheinischen Schunkelmetropole Duesseldorf wirkte die kuehle Blonde mit dem rudimentaeren Mitteilungsbeduerfnis sowieso immer etwas fehl am Platz
Live-Chat aktivieren