OTR
«
« 15.01.2022 (Sat), 04:10 »
Aktuelles Thema
MERYNS sprechzimmer Impfpflicht: Ausweg oder Irrweg?. Die Debatte ums Impfen ist so alt wie die Geschichte ihrer Entdeckung, als Mitte des 18. Jahrhunderts der englische Landarzt Edward Jenner durch das Experimentieren mit Kuhpocken die Pockenimpfung erfand. Daher kommt auch der Name Vakzination, vom lateinischen Wort vacca, die Kuh, weil die Erreger der Kuh verwendet wurden. Die Wissenschaft nennt die Impfung per se eine der wichtigsten medizinischen Errungenschaften, die unzählige Menschenleben gerettet hat. Für Impfskeptiker wie Anthroposophen und Gegner aus unterschiedlichen Lagern grenzt sie jedoch an Körperverletzung. Ein Glaubenskrieg also? Blickt man auf die aktuelle Pandemie, muss man davon ausgehen. Doch Österreich hat als erstes europäisches Land die Impfpflicht gegen Corona ab Feber 2022 beschlossen.. Übrigens: Nicht zuletzt aufgrund einer Pocken- Impfpflicht, gilt diese Krankheit seit den 1980er Jahren als ausgerottet. Ist also eine Impfpflicht notwendig, um die Pandemie einzudämmen? Oder bewirkt sie das Gegenteil und verhärtet die Fronten zwischen Geimpft und Ungeimpft? Selbst führende Epidemiologen sind hier gespalten. Doch die Politik hat entschieden. ImSprechzimmer diskutiert dazu Prof. Meryn mit Dr Christiane Druml, Vorsitzende Bioethikkommission, Prof. Heidemarie Holzmann, Vizepräsidentin der Gesellschaft für Vakzinologie und Mitglied Nationales Impfgremium sowie Kurt Langbein, Medizinjournalist und Filmemacher. Im Anschluss ist die treffpunkt medizin Dokumentation Geimpft oder nicht? Kleine Frage, große Sprengkraft zu sehen. (Gesunder Talk 2022)


Lists


Mirror


Cutlists


EPG message


Comments

This file has already been deleted on OTR. You may still find it on a mirror server (Decoder software required).

Mirror anzeigen
Activate Live-Chat