OTR
«
« 23.09.2022 (Fri), 09:00 »
Ein Stück Österreich: Das Südburgenland Unser Österreich. Die neue Reihe Ein Stück Österreich ist unterwegs in den unterschiedlichsten Regionen in ganz Österreich - immer auf der Suche nach kleinen, feinen Geschichten. Dieses Mal im Südburgenland. Ursprünglich stammt der Name Burgenland von drei ungarischen Komitaten, die alle Burg im Namen trugen: Wieselburg (Moson), Ödenburg (Sopron) und Eisenburg (Vas). Keine einzige der namensgebenden Burgen befindet sich allerdings im heutigen Burgenland. Die Geschichte des kleinen Bundeslandes verlief nicht immer glatt, doch heute spielt all das keine Rolle mehr. Die Burgenländer haben längst zu einer eigenen Identität gefunden. Und gerade im Süden des Landes dreht sich alles um das Thema Wein. Im Mittelpunkt steht hier eine jahrzehntelang stark umstrittene Rebsorte, ein Direktträger, der lange Zeit gar nicht als Wein anerkannt war. Blind machen, solle er, wenn man ihn trinkt. Grauslich ist das Gesöff. Ein Stück Österreich begibt sich auf Spurensuche ins Südburgenland. Wirft einen Bli


Lists


File information


Mirror


Cutlists


EPG message


Comments

Download
Stream online


Activate Live-Chat