OTR
Datum
<
September 2019
>
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
01
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
Sender
Um TV-Programm zu sehen, das älter als 14 Tage ist, benötigen Sie den Premiumstatus.

DISNEY

KIKA

NICKELODEON

RIC
DISNEY
KIKA
NICKELODEON
RIC
20:00
Maman Ich
Maman & Ich Folge 1 Jugend-Serie, F 2015. Folge 1,
20:05
Maman Ich
Maman & Ich Folge 2 Jugend-Serie, F 2015. Folge 2,
20:15

High School Musical
High School Musical Teenagerkomödie, USA 2006. Regie: Kenny Ortega. Darsteller: Zac Efron, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale. Bei einer Silvesterfeier lernen sich Troy, der Basketballstar und Gabriella, das Superhirn, bei einer unfreiwilligen gemeinsamen Karaoke kennen. Sie entdecken ihren Spaß am Singen und als sie sich an der gleichen Schule wieder treffen, funkt es zwischen den beiden. Allerdings passen ihre Lust, beim Schulmusical mitzumachen, nicht zu ihrem sonstigen Leben. Basketballer, Superhirne und Künstler sind verschiedene Grüppchen, die sich gegenseitig verachten und Gabriella und Troy sind die Stars in ihrer Szene. Beide brauchen viel Mut und Überzeugungskraft, um Vorurteile und Intoleranz zu überwinden. Bei einer Silvesterfeier während der Skiferien lernen sich Troy, der Basketballcrack und Gabriella, das naturwissenschaftliche Superhirn bei einer unfreiwilligen gemeinsamen Karaoke kennen. Sie entdecken zur eigenen Überraschung ihr Talent und ihren Spaß am Singen und als sie sich unerwarteterweise an der gleichen Schule wieder treffen, funkt es zwischen den beiden. Allerdings passen ihre Lust, beim Schul-Musical mitzumachen, nicht zu den Schubladen, in denen sie stecken. Basketballer, Superhirne und Künstler sind verschiedene In-Groups, die sich gegenseitig verachten und Gabriella und Troy sind die Vorbilder und Stars in ihrer Szene. Beide brauchen viel Mut und Überzeugungskraft, um Vorurteile und Intoleranz zu überwinden. Zuguterletzt lernen Schüler und Lehrer, daß verschiedene Interessen und Begabungen keine Hürde sein müssen, sondern eine gegenseitige Bereicherung sein können.
22:10
The Games Maker
Der Spiele-Erfinder Abenteuerfilm, RA/CDN/I 2014. Regie: Juan Pablo Buscarini. Darsteller: David Mazouz, Edward Asner, Joseph Fiennes. Ivan gewinnt einen Wettbewerb für Spiele-Erfinder. Als Preis bekommt er ein Tattoo zum Aufkleben, das sich nicht mehr entfernen lässt. Kurz darauf verschwinden seine Eltern bei einem angeblichen Unfall. Als Waisenkind findet sich Ivan in einem Internat wieder, in dem er nicht willkommen zu sein scheint. Er schafft es durch einen Trick zu fliehen und fährt nach Zyl, in die Stadt der Spiele, in der sein Großvater lebt. Doch die Stadt ist wie ausgestorben, da der böse Erfinder Morodian sie aus Rache vernichten möchte. Um seine Familie zu retten muss Ivan sich dem verbitterten Bösewicht stellen...
20:00

Der Krieg und ich Kindheit im 2. Weltkrieg
Der Krieg und ich Sandrine aus Frankreich - Mitmenschlichkeit und Zusammenhalt. Sandrine aus Frankreich (1942) - Mitmenschlichkeit und Zusammenhalt|Sandrines (13) Vater hilft als Pfarrer verfolgten Juden bei der Flucht vor dem Nazi-Regime. Sandrine teilt ihr Zimmer mit drei Flüchtlingen aus Deutschland, die versteckt bei der Familie leben. Als ihre Mutter ihre Kleidung verteilt, wird es Sandrine zu viel. Sie erzählt ihrer Mutter von ihren Sorgen und der Angst um ihren Vater. Die reagiert verständnisvoll, macht Sandrine aber auch klar, dass die Eltern sich entschieden haben zu helfen und nicht wegzusehen. Dann geschieht das, was Sandrine befürchtet hat: Der Vater wird verhaftet, die Situation gefährlicher. Der Polizist, Major Dubois, macht Sandrine ein Angebot: Wenn sie die Namen und Verstecke der Juden verrät, dann kommt ihr Vater frei. Sandrine steht vor der Frage: Macht sie weiter oder verrät sie die Flüchtlinge und hilft ihrem Vater?|Die dritte Folge lehnt sich an die Biografien von André und Magda Trocmé an. Sie organisierten in Le Chambon-sur-Lignon nicht nur die Unterbringung von jüdischen Flüchtlingen im Dorf, sondern öffneten auch ihr eigenes Zuhause zahlreichen Flüchtlingen. Ihr Leben war geprägt vom Glauben und der praktischen Hilfe bzw. einem pazifistisch motivierten Widerstand - mit den Waffen des Geistes. Die älteste Tochter Nelly Trocmé vergleicht ihr Zuhause in den Kriegsjahren mit einem Bahnhof, in dem Leute mit fremdem Akzent auf Durchreise sind. Eine Episode über Mitmenschlichkeit und Solidarität.|Darsteller:|Vater Meier - Florian Lukas|Onkel Arne - Rune Temte|Mutter Margit - Marianne Sand|Vater Ivar - Harald Näslund|SS-Mann Schröder - Thomas Arnold|Feldwebel Müller - Mike Hoffmann|Regie: Matthias Zirzow|Buch/Autor: Matthias Zirzow, Maarten van der Duin, Ramona Bergmann|Kamera: Bernhard Wagner, Julia Baumann|Musik: Tonbüro, Eike Hosenfeld, Moritz Deniz, Steffen Keinke
21:00
Luecke 1
Sendeschluss Zwischen 21 Uhr und 6 Uhr legt KiKA eine Sendepause ein!
20:00
Der Aufstieg der Teenage Mutant Ninja Turtles
Spotlight Spotlight. Rubys kleine Schwester Lotte und der schüchterne Luke sind neu an der Berlin School of Arts. Ruby ist genervt, dass sie sich als Lotse um ihre kleine Schwester kümmern soll, noch dazu weil an diesem Tag die Lochis zu Besuch sind....
23:30
Teleshopping 2
Unabhaengig von Ladenoeffnungszeiten einkaufen sich ausfuehrlich ueber die unterschiedlichsten Produkte informieren ohne sich von Verkaufspersonal bedraengt zu fuehlen und das Angebot durch ausfuehrl
Live-Chat aktivieren