OTR
Datum
<
Oktober 2020
>
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
01
02
03
04
26
27
28
29
30
31
 
Sender

ARDALPHA

ZDF INFO

EURONEWS

BLOOMBERG
ARDALPHA
00:00

Fruehjahr 48
Frühjahr 48 Die Spaltung Europas. Drei Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg steht Europa wieder vor einer Herausforderung: Kann der Kontinent endlich Frieden finden? Bei den Alliierten zeigt sich nach 1945 sehr schnell die alte Feindschaft zwischen der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten. Ost und West, Kommunismus und Kapitalismus trennen Europa und Deutschland.
01:30

Die Tagesschau vor 20 Jahren
Die Tagesschau vor 20 Jahren Mit der Tagesschau vor 20 Jahren hat ARD-alpha eine Daily, die in Fan-Kreisen längst Kultstatus besitzt. Täglich kann man 20 Jahre zurückblicken und die jüngste Zeitgeschichte noch einmal hautnah nachempfinden. Durch den Vergleich mit der aktuellen Tagesschau begibt sich der Zuseher gleichsam auf eine Zeitreise. Dies gilt einerseits für die behandelte Materie, andererseits aber auch für die mediale Aufbereitung des Nachrichten-Genres selbst.
01:45

Bob Ross The Joy of Painting
Bob Ross - The Joy of Painting Fishermans Trail. Jeder Mensch ein Künstler! Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat - anders als Beuys - keine großen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will nur die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heißt, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen.
02:15

Space Night
Space Night The Blue Planet. Gesättigt von den wunderschönen Bildern fallen die Augen irgendwann ganz von alleine zu. Sie schweben zurück ins Bett und träumen von einem Planeten, den Sie am liebsten erobern würden. Gleich morgen! So schwärmt die Süddeutsche Zeitung von der Space Night.
03:15

alpha Centauri
alpha-centauri Tanzen Schwarze Löcher?. Geschichtenerzählen und Astrophysik - das sind seine beiden großen Leidenschaften: Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Außerdem ist er Mitglied der Kommission Astronomie in Unterricht und Lehramt. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. In der Sendereihe alpha-Centauri erklärt Professor Lesch die Grundzüge des Universums, untersucht ferne Galaxien und bringt uns unser Sonnensystem näher.
03:30

Space Night Classics
Space Night CLASSICS Apollo 13. Gesättigt von den wunderschönen Bildern fallen die Augen irgendwann ganz von alleine zu. Sie schweben zurück ins Bett und träumen von einem Planeten, den Sie am liebsten erobern würden. Gleich morgen! So schwärmt die Süddeutsche Zeitung von der Space Night.
04:30

alpha Centauri
alpha-centauri Was war der Äther?. Geschichtenerzählen und Astrophysik - das sind seine beiden großen Leidenschaften: Harald Lesch ist Professor für theoretische Astrophysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und unterrichtet Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München. Außerdem ist er Mitglied der Kommission Astronomie in Unterricht und Lehramt. Seine Hauptforschungsgebiete sind kosmische Plasmaphysik, Schwarze Löcher und Neutronensterne. In der Sendereihe alpha-Centauri erklärt Professor Lesch die Grundzüge des Universums, untersucht ferne Galaxien und bringt uns unser Sonnensystem näher.
04:45

Space Night
Space Night Earth-Views. Gesättigt von den wunderschönen Bildern fallen die Augen irgendwann ganz von alleine zu. Sie schweben zurück ins Bett und träumen von einem Planeten, den Sie am liebsten erobern würden. Gleich morgen! So schwärmt die Süddeutsche Zeitung von der Space Night.
05:30

Bob Ross The Joy of Painting
Bob Ross - The Joy of Painting Cliffside. Jeder Mensch ein Künstler! Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat - anders als Beuys - keine großen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will nur die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heißt, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen.
ZDF INFO
00:00

ZDF History
ZDF-History Pearl Harbor. Deutschland 2016|Am 6. Dezember 1941 griffen japanische Flugzeuge die US-Flotte in Pearl Harbor an und versenkten die USS Arizona. Jetzt konnten Spezialkameras erstmals das Innere des Wracks filmen.|Die spektakulären Aufnahmen rekonstruieren aus einer ganz neuen Perspektive die dramatischen Stunden des Angriffs, der Weltgeschichte schrieb. Er führte zu Amerikas Eintritt in den Zweiten Weltkrieg und damit letztlich zur Niederlage Japans und Deutschlands.|Altersfreigabe: 6
00:45

ZDF History Das Boot Die Dokumentation
ZDF-History Das Boot - Die Dokumentation - Jäger. Deutschland 2020|Mit seinen U-Booten will Hitler England in die Knie zwingen. Sie sollen Großbritannien vom Nachschub abschneiden und aushungern.|Das Einzige, was ich während des Krieges wirklich gefürchtet habe, war die U-Boot-Gefahr, schrieb der britische Premier Winston Churchill später in seinen Erinnerungen.|Darsteller:|Autorin - Heike Nelsen|Altersfreigabe: 6
01:30

ZDF History Das Boot Die Dokumentation
ZDF-History Das Boot - Die Dokumentation - Gejagte. Deutschland 2020|Ihre Angriffe sind gefürchtet und gnadenlos: deutsche U-Boote. Doch je länger der Krieg dauert, desto verwundbarer werden sie. ZDF-History zeigt die tödliche Schlacht auf den Weltmeeren.|Drei Jahre machen deutsche U-Boote fast ungehindert Jagd auf alliierte Schiffe. Doch 1942 wendet sich das Blatt. Die Westmächte rüsten auf: mit Radar und Begleitschutz aus der Luft. Sie knacken sogar den Code des deutschen Funkverkehrs.|Darsteller:|Autorin - Heike Nelsen|Altersfreigabe: 6
02:15

ZDF History
ZDF-History Mythos Söldner. Deutschland 2014|Sie sind Getriebene ihrer eigenen Geschichte: Abenteurer, Arbeitslose, Armeeveteranen. Gegen Bezahlung lassen sie sich anwerben, um in den Krisengebieten der Welt als Söldner zu kämpfen.|Oft sind es dubiose Dienstherren, die diese Männer für viel Geld anheuern, doch auch internationale Organisationen wie die Vereinten Nationen und der Internationale Währungsfonds beauftragen sie mit heiklen Missionen.|Altersfreigabe: 6
03:00

ZDF History
ZDF-History 3000 Jahre Schlachtfeld Deutschland. Deutschland 2016|Am 8. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg. Er hinterließ auf deutschem Boden verborgene Spuren - wie die zahlloser Kriege der Vergangenheit seit der Bronzezeit vor 3000 Jahren.|Das älteste bekannte Schlachtfeld Europas liegt versteckt im Tollensetal in Mecklenburg-Vorpommern. Hier fanden Archäologen Spuren einer Schlacht, an der um 1250 vor Christus Tausende Menschen beteiligt waren. Wer waren sie?|Altersfreigabe: 6
03:45

ZDF History
ZDF-History Die großen Verlierer der Geschichte. Deutschland 2010|Sieger schreiben die Geschichte, heißt es. ZDF-History zeigt, wie schmal der Grat mitunter sein kann - zwischen einem Ruhmesblatt der Geschichte und einer Fußnote für den Verlierer.|Für die Unterlegenen bleibt nur Spott oder bestenfalls noch Mitleid. Dabei zeigt sich an den großen Verlierern besonders deutlich, wie launenhaft Geschichte sein kann. ZDF-History untersucht die Ursachen historischen Scheiterns.|Altersfreigabe: 6
04:15

ZDF History
ZDF-History Die Superhelden der Geschichte: Von Odysseus bis Mandela. Deutschland 2019|Sie kämpfen gegen Ungeheuer und Terror, führen Armeen in Schlachten, riskieren ihr Leben für andere und wachsen über sich selbst hinaus: die Superhelden der Geschichte.|In jeder Kultur, in jeder Epoche gibt es sie - Menschen, die etwas Außergewöhnliches vollbringen, ihren Fußabdruck in der Geschichte hinterlassen oder selbst Geschichte schreiben. Ob im Krieg, Sport, in der Literatur oder im Film - Helden sind kaum wegzudenken.|Altersfreigabe: 6
05:00

heute show
heute-show Oliver Welke berichtet über die neuen Corona-Maßnahmen, eine kaum beachtete Wahlrechtsreform und den Zusammenhang von Social Media und Depressionen.|Außerdem spricht Welke mit Studiogast Norbert Röttgen über den Dreikampf um den CDU-Vorsitz und über dessen Rolle als vermeintlicher Underdog in diesem Wettbewerb. Diesmal im Team: Birte Schneider, Gernot Hassknecht, Fabian Köster und Olaf Schubert.|Altersfreigabe: 6
05:30

ZDF History
ZDF-History Freude am Töten? - Streitfall Wehrmacht. Deutschland 2011|Altersfreigabe: 6
EURONEWS
00:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
00:21
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
00:51
State of the Union
1992 erfanden die Wahlkampfstrategen von Bill Clinton den Slogan It s the economy stupid der immer noch seine Gueltigkeit hat. Und weil das so ist werden in der Sendung die wichtigsten internationalen Wirtschafts Finanz und Unternehmensmeldungen gezeigt. Wie wirkt sich der anstehende Brexit auf den Pfund aus wie steht es im Handelskrieg USA vs China Hier gibt es die Antworten
01:14
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
01:36
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
02:12
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
02:38
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
03:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
03:16
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
03:43
Flashback
Wissen was in der Welt passiert ist das Motto dieser Informationssendung in der die wichtigsten Geschehnisse der vergangenen Woche zusammenfasst und mit Hintergrundinformationen genauestens analysiert werden. Berichtet wird ueber alle aktuellen Ereignisse aus den Themenbereichen Politik Wirtschaft Soziales Kunst und Kultur. Natuerlich kommt dabei auch der Sport nicht zu kurz
04:12
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
04:36
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
05:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
05:24
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
05:47
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
Bloomberg
00:00
Paid Programming
00:30
Paid Programming
01:00
Paid Programming
01:30
Paid Programming
02:00
Paid Programming
02:30
Paid Programming
03:00
Paid Programming
03:30
Paid Programming
04:00
Paid Programming
04:30
Paid Programming
05:00
Bloomberg Daybreak
Middle East.
ARDALPHA
ZDF INFO
EURONEWS
Bloomberg
06:00

Englisch fuer Anfaenger
Englisch für Anfänger A Tour of Ireland. Whats your name? Are you German? Mit einfachen Fragen und Antworten führt dieser Klassiker unter den Fernsehsprachkursen in die englische Sprache ein.
06:30

Pauk mit: Latein
Grundkurs III. Non scholae sed vitae discimus Nicht fuer die Schule fuer das Leben lernen wir In der Sendereihe Pauk mit: Latein wechseln sich folgende Kurse mit jeweils 13 Folgen ab: Grundkurs I Grundkurs II Grundkurs III Aufbaukurs und Uebersetzungskurs
06:45

Pauk mit: Latein
Grundkurs III. Non scholae sed vitae discimus Nicht fuer die Schule fuer das Leben lernen wir In der Sendereihe Pauk mit: Latein wechseln sich folgende Kurse mit jeweils 13 Folgen ab: Grundkurs I Grundkurs II Grundkurs III Aufbaukurs und Uebersetzungskurs
07:00

Anna Schmidt Oskar
Anna, Schmidt & Oskar Ein Butterbrot, ein Ei, ein Eis. Die Reihe orientiert sich am fakultativen Curriculum Begegnung mit einer Fremdsprache in der Grundschule. Sie ist kein Fernsehsprachkurs, sondern will den Kindern mit lustigen und überraschenden Kurzszenen, Liedern, Spielen und Geschichten einen spielerischen Zugang zur deutschen Sprache eröffnen und zum Mit- und Nachsprechen, -singen und -spielen motivieren.
07:15

Anna Schmidt Oskar
Anna, Schmidt & Oskar Ein Zimmer - rot?, grün?, weiß?, gelb?, grau?. Die Reihe orientiert sich am fakultativen Curriculum Begegnung mit einer Fremdsprache in der Grundschule. Sie ist kein Fernsehsprachkurs, sondern will den Kindern mit lustigen und überraschenden Kurzszenen, Liedern, Spielen und Geschichten einen spielerischen Zugang zur deutschen Sprache eröffnen und zum Mit- und Nachsprechen, -singen und -spielen motivieren.
07:30

Wissen macht Ah
Wissen macht Ah! Lochër. Clarissa und Ralph beschäftigen sich heute mit Löchern - oder sind es doch eher Lochër? Zumindest geht es um Löcher, die eigentlich keine sind. Mit einem kleinen Versuch zeigen die beiden Loch-Experten, wie man Löcher an Stellen erscheinen lassen kann, obwohl eigentlich gar keine da sind. Geht das überhaupt? Oh ja! Und die Antworten auf die fünf löchrigen Fragen der Sendung gibt es außerdem.
07:55

neuneinhalb
neuneinhalb Schutz für Schildkröten! - Warum sie vom Aussterben bedroht sind. Schildkröten in freier Wildbahn bei uns in Deutschland? Gibt es noch, aber vielleicht nicht mehr lange, denn die europäischen Sumpfschildkröten sind vom Aussterben bedroht. Um sie zu besuchen, begibt sich Jana auf eine geheime Mission, denn die Schildkröten sind in großer Gefahr.
08:05

Tele Gym
Tele-Gym Aerobic, Bewegung, Tanz. Unser Ziel ist es, Wege aus dem alltäglichen Stress und der Anspannung zu finden und Schmerzen gar nicht erst aufkommen zu lassen. In unserem Programm finden Sie Übungen, die Sie jederzeit in Ihren Alltag einfügen können - sei es im Büro, zu Hause oder auf Reisen. Experten haben diese Übungen für Sie entwickelt.
08:20

Panoramabilder
Panoramabilder Schon seit vielen Jahren eröffnen die allseits beliebten Panoramabilder aus Bayern, Österreich und Südtirol, begleitet von den lokalen und regionalen Wettermeldungen, allmorgendlich einen atemberaubenden Blick auf die Schönheit von Gebirgswelten, Landschaften und Städten im stetigen Wechsel der Jahreszeiten.
09:45

Trauminseln
Mit dem Rad auf Island Film von Peter Scholl. Mit dem Fahrrad über die größte Vulkaninsel der Welt. Auf Schotterpisten geht es zu explodierenden Geysiren, kalbenden Gletschern und leuchtenden Lavaströmen. Immer gegen den eisigen Wind. Island per Rad - ein Ausflug in eine atemberaubende Natur. Auf der Insel aus Feuer und Eis brodelt und blubbert es überall.
10:30

Trauminseln
Mit dem Rad auf Sardinien Sardinien. Kaum eine andere Insel im Mittelmeerraum ist so ursprünglich geblieben: schroffe Felsen, karge Berge und Steineichenwälder. Im Frühjahr und im Herbst lässt sich die Insel am besten mit dem Fahrrad erkunden. Das dünn besiedelte Land wirkt wie ein riesiges Freilufttheater. Die Legende sagt, Sardinien sei Gottes letztes Werk - sein Meisterwerk.
11:15

Marokko erleben
Marokko erleben Von Marrakesch bis in die Wüste. Die Weite der Wüste, raue Küsten, historische Städte und bunte Märkte, dazu zahlreiche Stätten des Weltkulturerbes - an Sehenswürdigkeiten herrscht in Marokko wahrlich kein Mangel. Die Filmautorin Nina Heins und ihr Kameramann Jonas Heil haben sich ins pralle Leben Marokkos gestürzt und lassen sich treiben vom Zauber des Orients.
06:15

ZDF History
ZDF-History Mein Kampf - das gefährliche Buch. Deutschland 2015|Ende 2015 lief das Urheberrecht für Hitlers Hass-Schrift aus. Wie gefährlich sind seine Gedanken heute noch?|Über elf Millionen Mal wurde das Buch bis 1945 verkauft. Doch gelesen hätten es nur wenige, so die einhellige Meinung der Deutschen nach dem Krieg. Ist das wahr? Der Film zeigt, wie Mein Kampf entstand, wirkte und was es über Hitlers Absichten schon damals verriet.|Altersfreigabe: 6
07:00

ZDF History
ZDF-History Krieg der Zeichner. Deutschland 2015|Die Dokumentation zeigt, welche Rolle der Zeichentrickfilm in der Propaganda des Zweiten Weltkrieges spielte. Für Deutschland zog der Arme Hansi in die Schlacht gegen Donald Duck und Co.|Adolf Hitler und Joseph Goebbels wollen Walt Disney mit dem deutschen Animationsfilm übertrumpfen. Der Propagandaminister setzt vor allem auf leichte Unterhaltung, um vom Krieg abzulenken. Doch gegen Hollywoods Giganten sind die deutschen Zeichner chancenlos.|Altersfreigabe: 6
07:30

Hitlers Reich privat
Hitlers Reich privat In unbekannten Filmen. Deutschland 2016|Hitlers Volk steht im Mittelpunkt dieser Dokumentation. Berührende Aufnahmen aus Privatfilmen ermöglichen einen ganz neuen Blick in Hitlers Reich.|Neu aufgefundene Amateurfilme und neue Ergebnisse historischer Forschung geben in diesem Film Antworten darauf, warum die NS-Diktatur fast bis zum Ende 1945 stabil regieren konnte. Im Fokus stehen dabei unsere Eltern, Großeltern und Urgroßeltern.|Altersfreigabe: 6
08:15

Hitlers Reich privat
Hitlers Reich privat Frauen unterm Hakenkreuz. Deutschland 2019|Das NS-Regime hatte ganz genaue Vorstellungen, wie die deutsche Frau auszusehen hatte und wo ihr Platz in der Gesellschaft sein sollte: als Gattin und Mutter.|In erster Linie sollten sich die Frauen um ihren Mann, den Haushalt und die Kinder kümmern. Frauen, die im Beruf eigenes Geld verdienten, waren offiziell nicht gern gesehen. Die deutsche Frau raucht nicht, die deutsche Frau trinkt nicht, war die Devise.|Altersfreigabe: 6
09:00

Hitlers Reich privat
Hitlers Reich privat Kinder unterm Hakenkreuz. Deutschland 2017|Berührende Aufnahmen aus Privatfilmen ermöglichen einen ganz neuen Blick in Hitlers Diktatur, die anhand neu aufgefundener Filme und frischer Expertenkommentare dargestellt wird.|Jenseits gängiger Klischees wird gezeigt, wie Familien schrittweise in das System des Dritten Reichs eingebunden wurden. Der Film beginnt mit einer marschierenden Gruppe der Hitlerjugend im Jahr 1931 - also zwei Jahre vor der Machtergreifung.|Altersfreigabe: 6
09:43

heute Xpress
In dieser Kurzversion der ZDF Nachrichtensendung werden die Zuschauer ueber die wichtigsten Ereignisse des Tages aus den Bereichen Politik Gesellschaft Wirtschaft und Kultur informiert.
09:45

Kindheit im Dritten Reich
Kindheit im Dritten Reich Faszination und Verblendung. Deutschland 2017|Sie sind neugierig, gutgläubig und in ihrer Entwicklung noch formbar. Im Dritten Reich nutzen die Nationalsozialisten die Naivität der Kinder schamlos aus.|Verführt von der Propaganda, als Kindersoldat an der Front, verfolgt von Hitlers Schergen im Versteck, verprügelt und gedemütigt vom desillusionierten Vater. Das Ende des Zweiten Weltkrieges liegt über 70 Jahre zurück, doch die Narben bleiben.|Altersfreigabe: 6
10:30

Kindheit im Dritten Reich
Kindheit im Dritten Reich Bomben und Verbrechen. Deutschland 2017|Die Kindheit im Dritten Reich endet jäh. Der Bombenkrieg und die Angst vor der Deportation beherrschen den Alltag. Als Soldaten werden die Halbwüchsigen sogar an die Front geschickt.|Die Kinder des Krieges erzählen ihre unterschiedlichen Geschichten, die doch eines gemeinsam haben: das Trauma des Dritten Reichs. Wie kann eine Kinderseele so viel Schmerz ertragen?|Altersfreigabe: 6
11:15

Kindheit im Dritten Reich
Kindheit im Dritten Reich Trauma und Verdrängung. Deutschland 2017|Was die Kinder im Nationalsozialismus erleben, wird sie nie mehr loslassen: Luftangriffe, Verlust, Hunger und Kälte gehören zum Alltag.|Die Rückkehr zur Normalität nach Kriegsende gelingt nur sehr allmählich. Erst im hohen Alter können viele Kinder ihre traumatischen Erlebnisse von damals verarbeiten.|Altersfreigabe: 6
06:13
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
06:37
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
07:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
07:26
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
07:48
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
08:09
Unreported Europe
The never ending flow of news can be overwhelming. Let s stop for a moment to make sense of the critical events shaping our world. Each week Unreported Europe brings you in depth investigations and exclusive reports from the field
08:18
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
08:49
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
09:13
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
09:37
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
10:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
10:15
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
10:43
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
11:13
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
11:37
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
06:00
Bloomberg Daybreak
Middle East.
07:00
Bloomberg Real Yield
07:30
Bloomberg Commodities Edge
08:00
Bloomberg ETF IQ
08:30
Bloomberg Studio 1.0
09:00
The David Rubenstein Show Peer to Peer Conversations
10:00
Bloomberg Best
11:00
Bloomberg Real Yield
11:30
Bloomberg Commodities Edge
ARDALPHA
ZDF INFO
EURONEWS
Bloomberg
12:00

Planet Wissen
Planet Wissen: Leben auf dem Land - Über Landflucht und die neue Landlust Moderation: Jo Hiller. Die einen schwärmen von der guten Luft, der Ruhe in der Natur und der Hilfsbereitschaft der Menschen, die anderen - vor allem Jüngere - fliehen, weil sie keine Perspektive sehen. Läuft auf dem Land tatsächlich alles ein bisschen langsamer als in den hektischen Städten? Wie sieht der Alltag der Menschen auf dem Land wirklich aus? Gibt es abseits von Natur und Idylle überhaupt noch eine Perspektive? Die Bio-Landwirtin Jutta Sträter liebt das Land und erzählt, warum. Der Wissenschaftler und Buchautor Jan Schametat hat untersucht, welche Faktoren stimmen müssen, damit die Landjugend bleibt.
13:00

Planet Wissen
Planet Wissen: Unsere Kleidung - Wie wird sie ökologischer und fairer? Moderation: Andrea Grießmann. Über 80 Milliarden Kleidungsstücke werden heute pro Jahr produziert. 90 Prozent kommen dabei aus nichteuropäischen Ländern wie China, Türkei und Bangladesch. Dort zahlen Arbeiterinnen und die Umwelt den Preis für die Billig-Kleidung. In unserer Sendung begeben wir uns auf eine Recherchereise von den Produktionsländern bis zu unserem Ladentisch. Wie wird Kleidung heute produziert? Wie geht es den Näherinnen? Was kaufen wir und warum? Und wir sprechen mit der Modedesignerin Magdalena Schaffrin und Kai Nebel von der Hochschule Reutlingen darüber, wie unsere Mode wieder fairer werden kann.
14:00

Planet Wissen
Planet Wissen: Vatersein heute - Zwischen Anspruch und Wirklichkeit Moderation: Jo Hiller. Vatersein - ein Spagat zwischen ganz gegensätzlichen Ansprüchen: Einerseits wollen und sollen Väter gut verdienen, um die Familie zu ernähren. Andererseits wollen und sollen sie aber auch viel Zeit mit den Kindern verbringen und ihren Anteil an der Familienarbeit übernehmen. Immer mehr Väter gehen in Elternzeit, aber die meisten nur für kurze Zeit. Woran liegt das? Und was muss sich dafür in unserer Gesellschaft ändern?|Unsere Gäste bei Planet Wissen: die Familiensoziologin Prof. Johanna Possinger von der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg und Dr Björn Vedder, Autor und Philosoph und Vater von drei Kindern.
15:00

Planet Wissen
Planet Wissen: Beethoven - Ein Klassiker für die Ewigkeit Ludwig von Beethoven: Klaviervirtuose und genialer Komponist. Irgendein Stück kennt jeder oder jede von ihm - zumindest die Europahymne und das tatataaa. Aber die ganze Bandbreite seines Werks wohl nur die Musikenthusiasten. Niemand wird so oft gespielt und zwar überall auf der Welt. Wer war er, was macht seine Musik so einzigartig? Und was ist dran an all den Mythen und Klischees um den großen Bonner, dessen 250 Geburtstag 2020 gefeiert wird? Gäste im Studio sind die Beethovenforscherin Dr Julia Ronge und der Kabarettist, Musikwissenschaftler und Beethoven-Fan Konrad Beikircher.
12:00

Die SS
Die SS Heydrichs Herrschaft. Die SS war Inbegriff des Terrors. Sie verkörperte in Hitlers Reich den tödlichen Wahn vom Herrenmenschen. Reinhard Heydrich war Organisator des millionenfachen Mordes.|SS - die beiden Buchstaben in altgermanischer Runenschrift stehen für das wohl gefährlichste Machtinstrument der NS-Diktatur. Heydrich war allmächtiger und gefürchteter Chef des Sicherheitsdienstes der SS, der Gestapo und des Reichssicherheitshauptamtes.|Altersfreigabe: 12
12:45

Die SS
Die SS Der Machtkampf. In nur wenigen Jahren wurde die Schutzstaffel von einer unbedeutenden Leibwache zu einem Staat im Staate Hitlers. Ihr Aufstieg begann mit einer bis dahin beispiellosen Mordaktion.|Am 30. Juni 1934 töteten SS-Kommandos im Auftrag Hitlers die Führer der rivalisierenden Parteiorganisation, der SA. In dieser Nacht der langen Messer begann der Aufstieg der SS zum gefährlichsten Machtinstrument der braunen Diktatur.|Altersfreigabe: 12
13:30

Die SS
Die SS Himmlers Wahn. Sein Name wurde zum Inbegriff des Bösen. Als Reichsführer SS war Heinrich Himmler maßgeblich verantwortlich für das Jahrhundertverbrechen. Die Doku zeigt die Wurzeln von Himmlers Wahn.|Hitlers mächtigster Helfer kümmerte sich persönlich und vor Ort um die Schattenwelt der Todesschwadronen und Vernichtungslager - pedantisch, fanatisch und skrupellos.|Altersfreigabe: 12
14:15

Die SS
Die SS Totenkopf. Ihr Erkennungszeichen war der Totenkopf auf dem Kragenspiegel. Innerhalb der SS verstanden sie sich als Auserwählte. Die Soldaten des Todes bewachten und betrieben die Konzentrationslager.|Mehr als eine Million Juden und politisch Unerwünschte wurden bei Massenexekutionen erschossen. Der Film richtet den Fokus auf jene Täter, die vor Ort am Geschehen beteiligt waren. Wer waren diejenigen, die den Finger am Abzug hatten?|Altersfreigabe: 12
15:00

Die SS
Die SS Die Waffen-SS. Die Waffen-SS ist bis heute ein Phänomen voller Widersprüche. Zu Kriegsbeginn bestand die Truppe aus Freiwilligen, aus handverlesenen Militärathleten. Doch das blieb nicht so.|Es entstanden Einheiten wie die SS-Division Handschar, eine Truppe von Moslems vom Balkan, oder die SS-Division Dirlewanger. Diese Division bestand aus Wilddieben und Kriminellen, vereinzelt sogar aus politischen Häftlingen aus den Konzentrationslagern.|Altersfreigabe: 12
15:45

Die SS
Die SS Mythos Odessa. Odessa war eine Geheimorganisation der SS. Sie diente dazu, Kriegsverbrecher aus Deutschland herauszuschleusen und nach Südamerika zu bringen, sagte Nazi-Jäger Simon Wiesenthal.|Tatsächlich gelingt einigen der meistgesuchten SS-Schergen die Flucht: SS-Arzt Josef Mengele, Judendezernent Adolf Eichmann oder Klaus Barbie, dem Schlächter von Lyon. Um Odessa rankt sich ein Gestrüpp von Mythen und Legenden.|Altersfreigabe: 12
12:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
12:23
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
12:48
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
13:16
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
13:46
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
14:15
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
14:46
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
15:18
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
15:45
Flashback
Wissen was in der Welt passiert ist das Motto dieser Informationssendung in der die wichtigsten Geschehnisse der vergangenen Woche zusammenfasst und mit Hintergrundinformationen genauestens analysiert werden. Berichtet wird ueber alle aktuellen Ereignisse aus den Themenbereichen Politik Wirtschaft Soziales Kunst und Kultur. Natuerlich kommt dabei auch der Sport nicht zu kurz
12:00
Best of Bloomberg Technology
13:00
Bloomberg Businessweek
14:00
Bloomberg Opinion
Masters in Business.
15:00
Bloomberg Best
16:00

Kunst Krempel
Kunst + Krempel Familienschätze entdecken auf Schloss Heidecksburg. Die Objekte der heutigen Sendung:|* Goldservice Gotha - Ins Schwarze getroffen|* Geige - Gaillard oder nicht Gaillard?|* Modernes Espressoservice - DDR-Designikone|* Rast an den Ruinen - Berauschte Bamboccianti|* Porträt Junge Frau - Modern bis in die Haarspitzen
16:30

Newton
Newton Hafen der Zukunft. Auch wenn der Welthandel momentan krisenbedingt stark zurück gefahren ist: Containerschiffe uns riesige Häfen bleiben das Monument der Globalisierung und werden irgendwann wieder hochgefahren werden. Newton wirft einen Blick hinter die Kulissen der gigantischen Häfen und schaut sich die Konzepte der Forscher für die Zukunft des Warentransports zwischen den Kontinenten an.|Moderation: Matthias Euba
17:00

X:enius
Xenius: Bedrohte Amphibien Wie wir Frosch und Lurch retten können. Xenius-Moderatorin Caroline du Bled trifft in der Uckermark den Ökologen Norbert Schneeweiß vom Landesamt für Umwelt. Er zeigt ihr, wo Frosch & Co. heute leben - oder vielmehr leben würden, hätte es genug geregnet. Xenius-Moderator Gunnar Mergner trifft in Bayern den Biologen Andreas Zahn und lernt das Zuhause der gefährdeten Gelbbauchunken kennen.
17:30

W wie Wissen
W wie Wissen: Auto - Nein danke! Moderation: Dennis Wilms. W wie Wissen stellt Mobilitäts-Konzepte vor, die alle glücklich machen sollen:|* Zeitreise - Wie das Auto zum Dominator wurde|* Weniger Autos - Von der autogerechten zur menschengerechten Stadt|* Strukturwandel - Weniger Autos: Was bedeutet das für die Wirtschaft?|* Utopisch? - Ohne Auto auf dem Land|* Unterm Strich - Wer hat die Nase vorn: Auto, Fahrrad oder ÖPNV?
18:00

Einfach genial
Einfach genial Das MDR-Erfindermagazin. Themen:|* Der Laubfix - Rechen, Schaufel und Zange in Einem * Die Bückhilfe - Erleichtert das Aufsammeln von Fallobst im Garten * Der Frontlader für Schubkarren - Verdoppelt das Ladevolumen * Die Kofferraumplane - Hält das Auto trotz schmutziger Last sauber Moderation: Henriette Fee Grützner
18:25

Mathe fuers Leben
Mathe fürs Leben Fußball 1 - Zufall. Mathematik ist langweilig, hat keinen Bezug zur Wirklichkeit und ist nur was für weltfremde Nerds. Diese gängigen Vorurteile widerlegt der Mathematik Professor Dr Christian Hesse und gibt aus seinem Home Office Tipps für die alltägliche Anwendung der Mathematik. In dieser Folge beschäftigt er sich mit dem Zufall und welche Folgen der Münzwurf des Schiedsrichters für das Spiel und für den Ausgang des Elfmeterschießens haben kann.
18:30

Quarks
Quarks: Wurst - aber richtig! Moderation: Ralph Caspers. Wurst ist ein geniales Lebensmittel: Metzger verwerten dafür große Teile des Tieres und vermeiden Schlachtabfälle. In der Wurst sind Fette und Eiweiße hoch verdichtet - wertvolle Nährstoffe. Dazu hat Wurst eine kluge Verpackung: den Wurstdarm, der sie lange haltbar macht und noch dazu gleich mitgegessen werden kann. Doch das gute Image der Wurst hat Kratzer bekommen: Ungesund soll sie sein, und die Herstellung geht oft auf Kosten von Mensch und Tierwohl. Quarks zeigt, wie Wurst trotzdem eine gute Sache sein kann.
19:15

Schaetze der Welt Erbe der Menschheit
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Die Altstadt von Salzburg (Österreich) - Südlicher Charme mit barocker Fröhlichkeit. Die Altstadt von Salzburg und die Festung Hohensalzburg aus dem 11. Jahrhundert wurden 1997 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. In der Festspielstadt sind Zeugnisse barocker Baukunst - im Mittelalter wirkten hier vor allem italienische Künstler - ebenso präsent wie auch der Geist Mozarts als berühmtester Sohn der Stadt und ihr südlicher Charme. Unübersehbar: in Salzburg gingen Natur, Kunst und Architektur eine Symbiose ein, die die Stadt zu einem Touristenmagneten machte.
19:30

Respekt
RESPEKT - Demokratische Grundwerte für alle! Bin ich zu egoistisch für den Umweltschutz?. Die Umwelt schützen, den Klimakollaps verhindern? Ja, unbedingt! Aber dafür aufs Fliegen verzichten? Mir vorschreiben lassen, ob ich noch Fleisch essen darf? Das dann eher doch nicht. In diesem Konflikt steckt auch RESPEKT-Moderator Sebastian Leidecker. Er will herausfinden, wie weit im Umweltschutz die eigenen Entscheidungen ausreichen oder ob es schärfere Gesetze und Verbote braucht. Und kann eine Demokratie die überhaupt aufstellen?
16:30

ZDF History
ZDF-History Organisation Werwolf - Hitlers letztes Aufgebot. Deutschland 2012|Eine geheimnisvolle NS-Organisation namens Werwolf verbreitete bei Kriegsende in Deutschland Angst und Schrecken.|Ihre Anschläge richteten sich nicht nur gegen feindliche Soldaten, sondern auch gegen Deutsche, die mit dem Feind zusammenarbeiteten. Doch war die Macht der Werwölfe überhaupt real, oder war sie nur vorgetäuscht?|Altersfreigabe: 6
17:15

ZDF History
ZDF-History Hitlers Geheimwaffen-Chef - Die zwei Leben Hans Kammlers. Deutschland 2019|Überlebte Hitlers Geheimwaffen-Chef den Krieg? Wurde SS-General Hans Kammler heimlich in die USA gebracht? ZDF-History zeigt dafür erstmals Belege.|Hitlers mächtiger Geheimwaffen-Chef Hans Kammler wurde 1948 von einem deutschen Gericht für tot erklärt. Angeblich beging der SS-General am 9. Mai 1945 Selbstmord. Doch neueste Quellenfunde widerlegen die amtliche Version.|Altersfreigabe: 6
18:00

Polenfeldzug
Polenfeldzug Der Nervenkrieg. Deutschland 2009|Der Zweite Weltkrieg begann als Auseinandersetzung der Großmächte in Mitteleuropa und endete als weltumfassende Katastrophe. Der Film zeigt Aufnahmen von der Front jenseits der Propaganda.|Die Weltherrschaftsträume Hitlers und die Großmachtfantasien Japans führten zu den Schlachten von Stalingrad und Iwo Jima, zum Bombenhagel auf deutsche Städte und zu den Atomangriffen auf Hiroshima und Nagasaki.|Altersfreigabe: 6
18:45

Polenfeldzug
Polenfeldzug Der Überfall. Deutschland 2009|Am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg mit dem Überfall der Deutschen auf Polen. Es war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte.|Erzählt wird die Chronik des Zweiten Weltkrieges mit seltenen, teilweise unveröffentlichten Filmaufnahmen - ein Bild der Ereignisse an Front und Heimatfront jenseits der Propaganda.|Altersfreigabe: 6
19:40

heute show
heute-show Oliver Welke berichtet über die neuen Corona-Maßnahmen, eine kaum beachtete Wahlrechtsreform und den Zusammenhang von Social Media und Depressionen.|Außerdem spricht Welke mit Studiogast Norbert Röttgen über den Dreikampf um den CDU-Vorsitz und über dessen Rolle als vermeintlicher Underdog in diesem Wettbewerb. Diesmal im Team: Birte Schneider, Gernot Hassknecht, Fabian Köster und Olaf Schubert.|Altersfreigabe: 6
16:16
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
16:46
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
17:16
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
17:47
Business Planet
Wer in der Welt der Wirtschaft Erfolg haben will ist vor allem auf Informationen angewiesen. Wer schon Unternehmer ist oder wer davon traeumt einer zu sein und gerade dabei ist ein Start up zu gruenden sollte diese Sendung nicht verpassen. In Business Planet gibt es die neuesten Nachrichten aus der Wirtschaftswelt. Zudem geben Experten und erfolgreiche Geschaeftsleute Tipps und Hinweise
18:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
18:36
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
19:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
19:31
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
16:00
The David Rubenstein Show Peer to Peer Conversations
17:00
Bloomberg Commodities Edge
17:30
Bloomberg ETF IQ
18:00
Bloomberg Real Yield
18:30
Belt Road
19:00
Bloomberg Opinion
Masters in Business.
ARDALPHA
ZDF INFO
EURONEWS
Bloomberg
20:00

Tagesschau
Tagesschau Themen:|* Pandemie: Corona und die Jugend|* Proteste: Demonstrationen in Belarus|* Preisverleihung: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels an Amartya Sen
20:15

Wem gehoert der Osten
Wem gehört der Osten? Die neuen Seen. Mit dem Fall der Mauer beginnt der größte Umverteilungsprozess im Nachkriegseuropa. Die Filetstücke sind hart umkämpft und die Schmuckstücke schnell vergeben. Einen viel längeren Weg haben die vermeintlichen Altlasten, die Kohlegruben, Tagebaue und Bergbaulandschaften. Anfang der 1990er Jahre entsteht hier die weltweit größte Landschaftsbaustelle. Nach jahrelangen Sanierungsarbeiten und der Flutung hunderter Tagebaurestlöcher entstehen die größten künstlichen Seenlandschaften Europas. Mit der Rückkehr des Lebens an diesen Orten stellt sich erst jetzt die Frage: Wem gehört davon heute was, warum und zu welchem Preis?
21:00

Wem gehoert der Osten
Die Schloesser. Es ist ein Paradox: Der Osten ist besonders reich damit gesegnet konnte aber lange nichts damit anfangen: Mit Schloessern Burgen Herrenhaeusern. Oestlich der Elbe lebten Koenige Ritter und Adlige einst pompoes und machten das Land zum Schloesser und Burgenland. Ueber 4000 historische Herrensitze stehen in Ostdeutschland. Fuer die DDR waren die historischen Schoenheiten in Volkseigentum ueberfuehrt meist nur das verschmaehte Erbe des Klassenfeindes. Das Ende der DDR scheint die Rettung fuer die vernachlaessigten Schloesser und Burgen. Nur wer soll sie retten Wem sollen sie gehoeren Und vor allem: Wer soll sie in Zukunft unterhalten Das Erbe so stellt sich schnell heraus ist ein schwieriges. Ein paar der besonders wichtigen Schloesser und Burgen schnappen sich die Bundeslaender. Sachsen steigt mit 30 Objekten am groessten ein. Manche davon wie die Schloesser Pillnitz und Moritzburg sind heute beliebte Touristenmagneten. Andere wie das fast vergessene Schloss Hubertusburg liegen noch im Dornroeschenschlaf. Die meisten Schloesser und Burgen kommen nach der Wende auf den freien Markt man kann sie in Auktionen guenstig ersteigern und von der Treuhand direkt abkaufen. Heute sind ueber 80 Prozent der historischen Gebaeude in privater und in Investoren Hand. In Schoenwoelkau wird ein wertvolles barockes Schlossensemble an ein Investorenkonsortium um Justus Frantz verkauft der Stardirigent will dort dem Orchester der Nationen seinen Sitz geben und gleich noch ein Luxushotel bauen. Geblieben sind nur ein Werbefilm und ein kaputtes Schloss. Jetzt hat ein Immobilieninvestor das ramponierte Ensemble uebernommen. Fuer das Schloss ist es wohl wirklich die letzte Chance. Fuer die die schon immer davon getraeumt haben Schlossherr oder Burgfraeulein zu werden: Die Chancen in Ostdeutschland stehen gut. Noch immer sind 20 Prozent der Schloesser und Herrenhaeuser leer sind laediert und brauchen neue Herrschaften. Man sollte allerdings ein paar Ruecklagen haben oder eine besonders gute Idee. Historische Immobilien brauchen heutzutage renditefaehige Konzepte. Familie von Lochow hat das begriffen. Ferdinand und Alexandra haben ihr Gutshaus in Petkus zum ersten Skatehotel der Welt gemacht. Das Herrenhaus in dem sie wohnen finanzieren sie durch ihre Bio Landwirtschaft. Die von Lochows gehoeren zu den ca. 20 Prozent der Adligen die nach der Wiedervereinigung nach Ostdeutschland zurueckgekommen sind. Die Schnaeppchen der Nachwendezeit sind heute nicht mehr zu haben. Schloesser und Burgen in Ostdeutschland sind ein schwieriges Geschaeft. Wem gehoert der Osten Die Schloesser erweitert die Doku Reihge und geht auf die Reise zum Reichtum des Ostens der Fluch und Segen zugleich ist: die schwer zu verwaltenden historischen Immobilien
21:45

BR Klassik
BR-KLASSIK: Valery Gergiev dirigiert Anton Bruckner Symphonie Nr 3. Der über drei Jahre in der Basilika von St. Florian entstandene Bruckner Zyklus mit Valery Gergiev und den Münchner Philharmonikern gibt Musikliebhabern eine einmalige Gelegenheit mitzuerleben, wie sich das sinfonische Genie Bruckners von der ersten bis zur unvollendeten neunten Sinfonie entwickelt.
22:40

Druckfrisch
Druckfrisch Neue Bücher mit Denis Scheck. Themen: * Alice Schwarzer: Lebenswerk - Männer und Frauen, Sex und Gewalt - wie Alice Schwarzer einmal in Deutschland den Feminismus erfunden hat.|* Iris Wolff: Die Unschärfe der Welt - Sehnsucht und Poesie, Freundschaft und Erinnerung - wie Iris Wolff die Geschichte einer Familie im 20. Jahrhundert erzählt.|* Denis Schecks ganz persönliche Buchempfehlung: Zaia Alexander: Erdbebenwetter.|* ? außerdem, wie immer, Denis Schecks Kommentar zu den Büchern auf der aktuellen Spiegel-Bestsellerliste (diesmal: Sachbuch).
23:10

alpha Jazz
alpha-jazz: Chicago Beau & Band 44. Internationale Jazzwoche Burghausen 2013. Stammgäste sind immer gern gesehen und aufmerksam umsorgte Lieblinge. Doch nicht nur im Publikum der Jazzwoche, sondern auch auf der Bühne findet man sie wieder - zu ihnen zählt der bereits zum dritten Mal (nach 1999 und 2002) gastierende Chicago Beau mit seiner aktuellen Working Band. Die Tradition des Blues mit spürbarer Spiel- und Lebensfreude weiterzuführen und diesen positiven Energiefluss auf die BesucherInnen seiner Konzerte zu übertragen, sind die zentralen Elemente von Chicago Beaus musikalischem Credo.
20:15

Die Jahreschronik des Dritten Reichs
Die Jahreschronik des Dritten Reichs 1933 bis 1935: Gleichschaltung. Deutschland 2008|Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Es folgten der Reichstagsbrand, das Ermächtigungsgesetz und der sogenannte Röhm-Putsch.|Die erste Phase der NS-Herrschaft galt vorrangig der Machtkonsolidierung und der Gleichschaltung. Am 23. März 1933 verabschiedete der Reichstag das sogenannte Ermächtigungsgesetz. Danach konnte die Reichsregierung Gesetze ohne Zustimmung des Reichstags erlassen.|Altersfreigabe: 6
21:00

Die Jahreschronik des Dritten Reichs
Die Jahreschronik des Dritten Reichs 1936 bis 1939: Der Weg zum Krieg. Deutschland 2008|Die radikale Außenpolitik von Hitler deuteten die westlichen Nationen lange Zeit als Auflehnung gegen den Versailler Vertrag.|So nutzten die Nationalsozialisten die Jahre von 1936 bis 1938, um den nächsten Krieg vorzubereiten. Hauptziel in der Außenpolitik war die Errichtung eines großdeutschen Reiches.|Altersfreigabe: 6
21:45

Die Jahreschronik des Dritten Reichs
Die Jahreschronik des Dritten Reichs 1939 bis 1942: Krieg und Vernichtung. Deutschland 2008|Von 1939 bis 1941 ist das Glück auf Seiten der deutschen Truppen. Ob Polen, Frankreich, Baltikum, Weißrussland oder Ukraine: Die Taktik der Blitzkriege scheint erfolgreich.|Kurz vor Moskau kommt der deutsche Angriff dann ins Stocken. Die Niederlage bei Stalingrad markiert die Wende zugunsten der Alliierten. Währenddessen läuft die Vernichtung der jüdischen Bevölkerung auf Hochtouren.|Altersfreigabe: 6
22:30

Die Jahreschronik des Dritten Reichs
Die Jahreschronik des Dritten Reichs 1942 bis 1945: Der Untergang. Deutschland 2008|Trotz der Verkündigung des totalen Kriegs durch Joseph Goebbels im Februar 1943 sind die psychologischen Folgen der Niederlage von Stalingrad verheerend.|Deutschland verliert immer mehr Bündnispartner. Ende Januar 1945 befreit die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Das ganze Ausmaß des Holocausts wird nun für die Alliierten deutlich. Im April 1945 ist das Ende des NS-Regimes besiegelt.|Altersfreigabe: 6
23:15

Die SS
Die SS Heydrichs Herrschaft. Die SS war Inbegriff des Terrors. Sie verkörperte in Hitlers Reich den tödlichen Wahn vom Herrenmenschen. Reinhard Heydrich war Organisator des millionenfachen Mordes.|SS - die beiden Buchstaben in altgermanischer Runenschrift stehen für das wohl gefährlichste Machtinstrument der NS-Diktatur. Heydrich war allmächtiger und gefürchteter Chef des Sicherheitsdienstes der SS, der Gestapo und des Reichssicherheitshauptamtes.|Altersfreigabe: 12
20:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
20:31
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
21:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
21:32
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
22:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
22:30
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
23:00
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
23:36
Global Week End
Es ist wieder Wochenende und somit an der Zeit noch einmal auf die spannendsten und wichtigsten Ereignisse der Woche zurueckzublicken. Die Euronews Reporter waren ueberall vor Ort und haben viel an Informationen Hintergrundwissen und Meinungen zusammengetragen. Die Redaktion pickt die wichtigsten und spannendsten Beitraege der Woche heraus um sie in dieser Sendung kompakt zu praesentieren
20:00
The David Rubenstein Show Peer to Peer Conversations
21:00
Bloomberg Best
22:00
Bloomberg Businessweek
23:00
Bloomberg Daybreak
Australia.
Live-Chat aktivieren